HomeЛюди и блогиRelated VideosMore From: Nachrichten Channel

"Das Nebelhaus" im Live-Stream und TV: Lohnt heute das Einschalten beim spannenden Sat.1-Thriller?

2 ratings | 924 views
Der Sturm tost, das Gewitter tobt, das alte Haus knarzt bedrohlich im Blitzlichtgewitter.Unter der knarrenden Haustür kommt eine Blutlache zum Vorschein.So atmosphärisch beginnt der TV-Thriller "Das Nebelhaus".Er ist an diesem Dienstag (20.15 Uhr) auf Sat.1zu sehen.Den packenden TV-Thriller "Das Nebelhaus" sehen Sie am Dienstag, 28.11.2017, zur besten Sendezeit ab 20.15 Uhr auf Sat.1im TV.Falls gerade kein Fernseher in der Nähe ist oder Sie lieber online dabei sein möchten, nutzen Sie den Live-Stream in der Sat.1-Mediathek via 7Pass, um "Das Nebelhaus" auch von unterwegs auf einem internetfähigen Gerät Ihrer Wahl zeitgleich zur Ausstrahlung im TV zu sehen.Sollten Sie es am Dienstag, 28.November 2017, nicht rechtzeitig vor den Fernseher geschafft haben oder Sie "Das Nebelhaus" erneut sehen möchten, sollten Sie in der Sat.1-Mediathek vorbei schauen.Dort finden Sie zahlreiche Produktionen des Senders nach der Ausstrahlung im TV als Online-Wiederholung per Video on Demand.Im Fernsehen wird "Das Nebelhaus" vorerst leider nicht erneut gezeigt, sodass Sie mit dem Online-Angebot von Sat.1vorliebnehmen müssen.In einem Berliner Büro will Redakteurin Doro Kagel (Felicitas Woll) endlich Feierabend machen, als sie auf alte Artikel stößt und einen unverhofften Anruf erhält.Sie eilt daraufhin ans Krankenbett ihrer ehemaligen Klassenkameradin Leonie Korn (Jasmin Schwiers), die im Sterben liegt.Von der Anruferin, Leonies Mutter (Lina Wendel), erfährt sie, dass ihre Tochter einst im "Nebelhaus" auf einer Insel in der Nordsee war, das Philipp (Matthias Weidenmüller) gehörte und wo sie mit anderen Freunden gefeiert hat.Dazu gehörten auch Yasmin (Oona von Maydell), Timo (Lucas Prisor) und Philipps Freundin Vev (Nadeshda Brennicke).Sie schlief damals mit Timo, in den Leonie heimlich verliebt war.Mit ihrer Waffe wurden schließlich drei Menschen getötet und Leonie als amoklaufende Mörderin beschuldigt.Seit der Tatnacht vor fünf Jahren liegt sie im Koma.Doro Kagel - Felicitas Woll Leonie Korn - Jasmin Schwiers Leonies Mutter - Lina Wendel Philipp - Matthias Weidenmüller Yasmin - Oona von Maydell Timo - Lucas Prisor Vev - Nadeshda Brennicke Yim Nan - Hyun Wanner Das Drehbuch für die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellerromans von Eric Berg schrieben Sven Poser und Britta Stöckle; Regisseurin Claudia Garde (51, "Eine gute Mutter", "Bankraub für Anfänger") hat den Film inszeniert.Zwar knarren einige Türen, oder schlagen ganz plötzlich zu, und gerannt wird auch viel.Allein für atemlose Spannung reicht das leider nicht aus - dazu ist zum einen die Handlung zu verwirrend, denn es geht auch um ungesühnte Gräueltaten der Familie von Yim Nan (Hyun Wanner) aus Kambodscha.Und zum anderen agieren die Schauspieler (abgesehen von Lucas Prisor) nicht überzeugend genug - da wird zu viel chargiert, und die Ab- und Beweggründe der von ihnen gespielten Figuren bleiben im Dunkeln.Immerhin sorgen verschiedene Zeitebenen, mit denen das Geschehen nacherzählt wird, für einige spannend
Html code for embedding videos on your blog
Text Comments (0)

Would you like to comment?

Join YouTube for a free account, or sign in if you are already a member.